Navigationslinks überspringen

Robert Griess & Chin Meyer

"Das Leben ist kein Bonihof - Triple-A-Kabarett"

Robert Griess & Chin Meyer - Das Leben ist kein Bonihof - Triple-A-Kabarett

Weiterempfehlen Per Mail

nächste Vorstellungen:

Der Kölner Wirtschafts-Kabarettist Robert Griess und der Berliner Finanz-Kabarettist Chin Meyer – jeder für sich schon ein Spitzen-Titel am Satire-Markt – gehen gemeinsam auf Tournee.
Die beiden Triple-A Humor-Experten veranstalten eine Beratungs-Coaching-Road-Show, die jedes Publikum auf höchstem Niveau zum Rasen bringt. In einem am Satirestandort Deutschland einmaligen Elite-Training werden Sie als Zuschauer zu einer amüsanten Outperformance gebracht, an deren Ende eine klassische Win-Win-Situation steht.
Griess und Meyer sind die Millionenjoker, die die großen Fragen unserer Zeit stellen und die Antworten gleich dazu geben. Warum bekommen Manager Boni, Krankenschwestern jedoch nicht? Warum hat der Planet Erde 70 Billionen Euro Schulden? Und vor allem, bei wem: Saturn, Jupiter oder der Stadtsparkasse? Ist der Dax ein Lebewesen, weil er klettern kann? Warum hat der Dow sogar einen Nachnamen? Wem sollen wir helfen bzw. machen Sie lieber Urlaub in Griechenland oder in einer Bank-Filiale?
Griess und Meyer, die fabelhaften Banker-Boys, behandeln in diesem Kabarett-Joint-Venture die großen Themen zwischen Euro-Krise und Geburtenrückgang und fordern: „Korruption für alle!“
Denn aus eigener, bitterer Erfahrung wissen sie: „Die erste Milliarde ist die Schwerste!“





VORLÄUFIGE EINSTELLUNG DES SPIELBETRIEBS AB 15.3.2020

In gesellschaftlicher Verantwortung und zum Schutze der Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nach Aufforderung des Hamburger Senats vom 13. März 2020 stellen auch die Hamburger Privatbühnen den Spielbetrieb vorübergehend ein.

Sofern Sie bereits Karten für eine Vorstellung in unserem Hause erworben haben, werden wir Sie in den nächsten Tagen kontaktieren. Wenn uns keine Telefonnummer von Ihnen vorliegt, melden Sie sich bitte direkt bei unseren Kollegen am Kartentelefon: 040-55565556. Wir versuchen schnellstmöglich Lösungen zu finden, um ausfallende Veranstaltungen ggf. nachzuholen oder Ihnen adäquaten Ersatz anzubieten.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn es für das ein oder andere Problem nicht sofort eine Lösung gibt. Auch für uns ist dies eine neue Situation, die wir gemeinsam mit Ihnen und allen anderen meistern möchten, damit die Kultur auch nach Corona in ihrer Vielfalt weiterleben kann.

Wir informieren Sie schnellstmöglich, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Ihr Lustspielhaus-Team